Bug Report – Opheus 6.2.0 x64

Hier finden Sie die Fehlermeldungen zu der Version 6.2.0 x64.
Für neue Fehlermeldungen verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion.

8 Comments

  1. Hab Kodieren und Dekodieren jetzt mehrmals probiert. Funktioniert einwandfrei, es kommt halt nur beim Dekodieren die beschriebene Fehlermeldung. Damit kann ich aber gut leben. Gefälliges Programmlayout. Nette Zusatzfeatures (eigene Matrix, sicheres Dateilöschen). Vielleicht wäre noch eine Auswahl „Quelldatei sicher löschen“ machbar. Auf jeden Fall vielen Dank für den kostenlosen Download des Programmes.
    Dr. Andreas Jochim

  2. Habe gerade mal eine Bilddatei kodiert. War dann auch schön verschlüsselt. Hab dann das Original gelöscht. Dann nach Programmneustart die Passwörter und Matrixart eingegeben und auf Dekodieren geklickt. Es kam die Meldung „Der Dekodiervorgang ist beendet. Bei falscher Schlüsselangabe wurde die Datei jedoch nicht dekodiert.“ Beim Nachsehen im Dateiordner war die Bilddatei jedoch wiederhergestellt. Warum dann die Fehlermeldung?

    • Die von Ihnen beschriebene Meldung ist eine Hinweismeldung.
      Da bei der Verschlüsselung mit OPHEUS keinerlei Prüfsummen oder Hashwerte gespeichert werden (Sicherheitsgründe), kann das Programm bei einem Dekodiervorgang nicht überprüfen, ob die richtigen Schlüsselangaben verwendet wurden. Die Meldung ist ein Hinweis darauf, dass der Dekodiervorgang beendet wurde. Eine Dekodierung ist bei OPHEUS entgegen anderer Verschlüsselungssysteme auch mit falschen Schlüsselangaben möglich, nur dass dann eine Datei eben nicht im eigentlichen Sinne dekodiert wurde.

  3. Hallo, das ist schade keine Fehlerbehebung zu finden.
    Habe mir eben noch einmal den Win-Installer gezogen,
    neu installiert, aber elider das gleiche Ergebnis:
    Opheus laeuft stabil bis ich den Quellordner oeffnen will.
    1-2s nach Oeffnen des Fensters, schmiert Opheus ab.
    Wirklich schade.
    Gruss
    Godwich

    • Sehr geehter Godwich,

      ich habe Sie mehrfach angemailt, um weitere Informationen zu dem Problem zu bekommen. Leider habe ich keine Rückmeldungen erhalten. Evtl. haben Sie eine ungültige email-Adresse bei dieser Meldung angegeben, oder Ihr Spam-Filter blockiert meine emails. Bitte schicken Sie mir an die Adresse support@opheus.de Ihre email-Adresse, über die wir weiter kommunizieren können.

      Vielen Dank und Gruß

      • Nach mehreren weiteren Test konnte der Fehler bei mir nicht reproduziert werden. Leider fehlen auch weitere Angaben oder Meldungen von anderen Anwendern, um das beschriebene Problem genauer zu analysieren und die Ursache zu finden.

  4. Hallo,
    starte Opheus, trage Matrix und Passwort ein,
    suche die Quelldatei, das Auswahlfenster steht voelleicht 15 s,
    dann ein Finalsound, die Opheusfenster werden durchsichtig,
    der Cursor dreht sich und nach ca. 60s kommt eine kleine Fehlermeldung,
    dass Opheus nicht mehr richtig funktioniert und geschlossen werden muss.
    Gruss
    Godwich
    (W7-64)

    • Leider konnte der Fehler wegen fehlender Rückmeldung nicht genauer analysiert werden.
      Bei eigenen Tests trat der Fehler nicht auf. Evtl. wurde eine Datei aus einem Netzwerkpfad ausgewählt und eine Firewall hat den Zugriff von Opheus blockiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =