Version 6.4.3

  • Beim sicheren Löschen von Dateien konnte es zu einem "Division by Zero" Fehler kommen. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Die Datei opheus.dll hatte einen Versionsfehler. Dieser wurde behoben.
  • Ab sofort ist es möglich, Dateien per drag and drop in das Programm zu laden.
    Hat die Maske zum "Datei Verschlüsseln" den Fokus, wird die angegebene Datei als Quelldatei gesetzt.
    Hat die Maske zum "Dateien Löschen" den Fokus, werden alle Dateien und Verzeichnisse (mit Unterverzeichnissen) in die Liste geladen.
    Hat die Maske in den Einstellungen mit der Matrix den Fokus, wird die angegebene Datei als Matrix geladen.

Version 6.4.2

  • Das Programm wurde mit aktuellen Compilern neu erstellt, da Virenscanner häufig positive Falschmeldungen anzeigen.

Version 6.4.1

  • Dem Programm wurde eine Funktion zur automatischen Update-Überprüfung hinzugefügt.

Version 6.4.0

  • Dem Programm wurde ein Passwortgenerator hinzugefügt.

Version 6.3.0

  • Ab dieser Version werden Dateinamen in der Unicode-Kodierung unterstützt.
  • Die Funktionalität zum sicheren Löschen von Dateien wurde verbessert.
  • Ab dieser Version wird mindestens Windows® Server 2008 R2 benötigt.

Version 6.2.1

  • Beim Dekodieren von Textnachrichten im MMX-Modus wurde der dekodierte Text nicht richtig angezeigt. Am Ende des Textes wurden mehr Zeichen ausgegeben, als der Text ursprünglich enthielt. Dieser Fehler wurde behoben.

Version 6.2.0

  • Die Performance beim Ver- und Entschlüsseln von Textnachrichten wurde erheblich verbessert.
  • Textnachrichten sind jetzt auf eine maximale Länge von 2.000.000 Byte begrenzt. Der Text wird in UTF8 kodiert. Bei manchen Zeichen oder Zeichensätzen werden zwei oder mehr Byte pro Zeichen verwendet.
  • Die Lite-Version wird ab dieser Version nicht mehr unterstützt und weiterentwickelt. Alle Funktionen der Lite-Version lassen sich auch mit der normalen Version nutzen. Landesspezifische Einschränkungen bei der Verschlüsselungsstärke müssen vom Anwender beachtet werden.

Version 6.1.2

  • Kleine Fehler bei der Zuordnung der ID's aus den Sprachdateien behoben.
  • Die Sprache "Englisch" steht jetzt zur Verfügung.

Version 6.1.1

  • Durch Codeoptimierung wurde die Performance noch etwas gesteigert.
  • Kleiner Bug beim Dateien sicher löschen wurde behoben.

Version 6.1.0

  • Ab dieser Version wird OPHEUS erstmals auch als 64-Bit Version zur Verfügung stehen.
  • Programmintern kann jetzt zwischen den Crypt-Engines gewechselt werden.
  • Die Sprache kann jetzt programmintern gewählt werden. Vorerst wird offiziell nur deutsch zur Verfügung stehen.
  • Mit Resource-Editoren können aber weitere Sprachen erstellt werden.

Version 6.0.2

  • Durch Codeoptimierung wurde die Performance weiter gesteigert.

Version 6.0.0 Beta

  • Diese Version benötigt mindestens Windows® XP.
  • Die Version 6.0 wurde von Grund auf neu programmiert.
  • Mit dieser Version ist das Verschlüsseln von Dateien und Textnachrichten möglich.
  • Die Funktion zum sicheren Löschen von Dateien wurde erweitert. Es lassen sich nun mehrere Dateien auswählen, die gelöscht werden können.
  • Momentan ist die Beta nur in Deutsch erhältlich.